Verantwortung und Prävention

Jeder der aktiven online Casinos Glücksspiel betreibt sollte sich schon einmal mit Spielsucht und Prävention auseinandergesetzt haben. Wichtig hierbei ist, dass die Verantwortung nicht nur Beispiel ersetzt liegt, sondern auch das online Casino eine gewisse Verantwortung mittragen muss.

Deshalb finden Sie auf seriösen online Casino Webseiten auch immer Hilfe, falls sie ein krankes Spielverhalten plagt. Die Gefahr gerade in online Casinos Spiel süchtig zu werden ist relativ hoch, da sie im Prinzip und um die Uhr am Automaten könnten. Gerade bei sogenannten Glückssträhnen, d.h. bei vielen miteinander gewonnenen Spielen ist das Risiko hoch immer weiter zu spielen und das Gefühl zu bekommen nicht mehr aufhören zu können. Schlägt diese Strähne dann in eine Pechsträhne um kann es sein dass sie in eine Spirale geraten und der sie große Verluste einfahren. Beim zurückgewinnen dieser Verluste droht die größte Gefahr eines Sucht zu entwickeln. Deswegen beschäftigen sich die wirklich seriösen Anbieter im Bereich online Casinos auch immer mit der Spielsuchtprävention. Deswegen sollten Sie schon bei der Auswahl des online Casinos darauf achten, dass ein angemessener Kundensupport, sowie eine angemessene Spielsuchtprävention vorhanden ist.

 

Wie sehen die Informationen zur Spielsuchtprävention in der Regel aus?

Zu Beginn sollten Sie nach Kategorien wie Spielerschutz, Spielsucht Prävention oder verantwortungsbewusstes spielen Ausschau halten. Hierbei handelt es sich immer um die gleichen Themen und soll zur Vorbeugung und schnell Hilfe dienen. Außerdem ist es in seriösen Casinos immer möglich ein Einzahlungslimit zu benutzen. D.h., dass sie über den Kundensupport eine Begrenzung Einzahlungslimit beantragen können. Hierbei können sie selber entscheiden, wie Geld sie maximal täglich, wöchentlich oder monatlich einzahlen können. Diese Einzahlungslimits sollten jederzeit korrigierbar sein nach den sie gründlich Erfahrung gesammelt haben ihrem Spielverhalten angepasst werden. Falls Sie merken, dass sie in letzter Zeit spielen, können sogar eine Komplette Sperrung des Accounts beantragen. Die längere Sperrung können Sie selber bestimmen und kann in fast allen möglichen Zeiträumen stattfinden. Ein weiteres Merkmal für Seriosität im Bezug auf Spielsucht sind Tipps, die Casinos bereithalten sollten, für verschiedenste Situationen.

 

Wie sieht es im Bereich Jugendschutz aus?

Zum Bereich Spielerschutz und Prävention gehört auch der Jugendschutz. Da allgemein Glücksspiel erst ab 18 Jahren möglich ist, gilt dies auch für sämtliche online Casinos. Nichtsdestotrotz können Sie es schaffen sich mit einigen Tricks auch einen Account zu beschaffen, auch wenn sie noch nicht das 18. Lebensjahr erreicht haben. Besonders einfach ist es, das geforderte Geburtsdatum einfach zu verfälschen. Doch welche Maßnahmen werden in diesen Fällen ergriffen und so einen aufzudecken? Spätestens wenn das gewonnene Geld ausgezahlt werden soll erfolgt von allen seriösen online Casinos eine Verifizierung der Personalien. D.h. sie müssen eine Kopie des Personalausweises oder des Reisepasses, sowie eine Verifikation ihre Adresse vorzeigen. Nur dann werden Ihnen die Gewinne ausgezahlt. Somit ist es fast unmöglich unter 18 Jahren in online Casinos aktiv zu sein, da sie spätestens bei der Verifizierung vom Spielen ausgeschlossen werden.

 

Woran erkenne ich eine Spielsucht?

Ihre sucht heutzutage eine anerkannte Krankheit und führt nicht häufig in den Ruin. Deshalb informieren viele online Casinos  und Rategber wie www.casinovergleich.eu über Spielsucht, Prävention und sie Hilfe bekommen können. Seriöse Casinos (Finden Sie hier) lassen dies gar nicht erst zu. Der erste Schritt beim bekämpfen einer Spielsucht ist das der Spieler erst einmal erkennen muss, dass er überhaupt Spielsüchtig ist. Dafür gibt es einige Merkmale. Diese sind zum Beispiel ein spürbarer Drang, der sie dazu treibt weiter zu spielen und an nichts anderes mehr zu denken oder das vernachlässigen von Aufgaben. Außerdem gehören das vernachlässigen von Familie und Freunden, sowie von Hobbys zu den Anzeichen für eine Spielsucht. Wenn sie mit viel Geld spielen oder bereits Spielschulden haben bzw. ich immer noch Geld leihen um weiterspielen zu können, sollte dies ein Alarmsignal sein. Finanzieller Ruin und Spielsucht sind oft zwei Dinge miteinander verbunden sind und deshalb sollte man eine Spielsucht sehr ernst nehmen und bei den ersten Anzeichen handeln.

 

Fazit:

Spielsucht ist eine Krankheit mit der nicht zu spaßen ist,da nicht selten der finanzielle Ruin mit einhergeht. Seriöse online Casinos bieten immer Informationen über Spielsucht und Prävention an und verfügen über einen Kundensupport welcher erste Anlaufstelle dienen kann. Nichtsdestotrotz sollten Sie Ihr Verhalten regelmäßig selber überprüfen und immer vorausschauend und selbst reflektierend spielen, um dieser Gefahr aus dem Weg zu gehen.